Spontan für ein paar Tage in die Türkei

Enthält Werbung*|Über den Maifeiertag „christi himmelfahrt“ haben mein Bruder und ich spontan einen Flug + Hotel, aufgrund der derzeitigen Lage in der Türkei, für sage und schreibe 260 Euro (all inklusive) pro Person gebucht.

Ziel war die Stadt kuşadasi an der türkischen Ägäis.

  • Kusadasi bedeutet auf Türkisch „Vogelinsel“
  • Die Taubeninsel, Wahrzeichen von Kusadasi. Dort steht eine ummauerte Festung, die einst zum Schutz der Stadt diente.

  • berühmt ist Kuadasi für die Ruinen von Ephesus.

Übernachtet haben wir im schönen Hotel „Labranda epesus Princess“.

Am 1. Tag machten wir uns auf zu den Ruinen Ephesos. Ephesus war im Altertum eine der ältesten, größten und bedeutendsten Städte Kleinasiens und beherbergte mit dem Tempel der Artemis eines der Sieben Weltwunder der Antike.

[ Fahrt mit Dolmuş pro Strecke ca. 1,50 Euro + 10 Euro für die Eintrittskarten ]

Processed with VSCO with hb2 preset

Das römisch Theater in Ephesus mit 30.000 Sitzplätzen

Am 2. Tag fuhren wir mit dem Bus vom Hotel zum Hafen von Kuşadasi und von dort aus drei Stunden mit der Fähre zur Griechischen Insel Samos.

[ Kosten Fähre ca. 40 Euro p.P. ]

Allein dieser eine Tag auf der Insel reichte aus, um uns von Griechenland zu begeistern.

  • eine 1,6 km breite Meerenge trennt Samos von der Türkei
  • Samos ist der Geburtsort des Mathematikers Pythagoras
  • und des Philosophen Epikur

Am Tag 3 ging es für uns nach Pamukkale, zu den Kalksinterterrassen. Die Fahrt, von Kuşadasi nach Pamukkale, dauerte ca. drei Stunden.

Die Terrassen sind über Jahrtausende durch kalkhaltige Thermalquellen entstanden und stehen auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Einfach unglaublich schön !

[ Fahrt online über Get your Guide gebucht , ca. 50 Euro p.P.  + Mittagessen + Reiseführer]

FB_IMG_1496585982562

*Offenlegung: Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Jegliche Kosten für die Reise in die Türkei / nach Samos trage ich selbst. Dieser Beitrag enthält Partner-/Werbelinks