Enthält Werbung* | George Town ist die kunterbunte Hauptstadt der Insel Penang in Malaysia. Dieser Ort hat mir auf unserer Reise durch Malaysia mit am Besten gefallen. Wenn du Street Art, Vintage, gutes Essen und fremde Kulturen liebst, bist du hier genau richtig, denn überall gibt es etwas zu entdecken! Einfach durch die Stadt schlender, die neuen Eindrücke und einen frischen Fruit Juice genießen.

  • Die Stadt liegt an der nordöstlichen Spitze der Insel und hat 178.358 Einwohner (Stand 1. Januar 2005), überwiegend Chinesen.
  • In der Innenstadt von George Town befinden sich zahlreiche Moscheen, Kirchen, hinduistische und chinesisch-buddhistische Tempel.
  • diese Stadt ist voll mit Kunst !
  • Sie wurde 2008 zum Weltkulturerbe erklärt

Hier ein paar Eindrücke : aus unserem Hotelzimmer hatten wir einen tollen Ausblick über die Stadt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite gibt es ein Restaurant, das „Tao Kae Noi Mookata“ (85,Jalan Siam, Pinang George Town, Pulau Pinang, Malaysia) in dem man von einem Mu kratha (Thailändischer Tischgrillessen) essen kann. Es ist eine Kombination aus koreanischem Barbecue -Grill und chinesischem Feuertopf.  Die speziell geformte und nach oben gewölbte Grillauflage, meist aus Metall, wird in die Mitte des Esstisches gestellt. In die Suppenrinne gibt man, ähnlich dem Fondue, eine Brühe oder auch nur kochendem Wasser. Auf die gewölbte Grillfläche wird gewöhnlich Fleisch / Fisch gelegt, wobei durch die spezielle Form des Grills der Bratensaft in die Brühe läuft. Ein spezieller Unterbau des Grills ermöglicht das Erhitzen durch Kohle und gleichzeitige Benutzen als Tischgrill. In der Suppe wird Gemüse jeglicher Art und meistens auch Nudeln gekocht. Hier ließen wir es uns am ersten Abend schmecken, wobei ich „nur“ Nudeln und Gemüse aß.

 

das erste Frühstück in Penang: bircher Müsli mit Obst und einen Melon juice ♥

Sri Mahamariamman Tempel

Der ursprüngliche Sri Mahamariamman Schrein wurde 1833 zu einem Tempel erweitert und ist damit einer der ältesten Hindu-Tempel in George Town. Er ist der Hindu-Gottheit Sri Muthu Mariamman gewidmet. Eine im Innern des Tempels befindliche Statue des Gottes wird jedes Jahr anlässlich des neuntägigen Festes Navarithri in einer Prozession durch den Stadtteil „Little India“ gefahren. Der Mariamman Tempel hat einen 23 Meter hohen Skulpturenturm, auf dem sich 38 Statuen von Hindu-Gottheiten befinden.

ART:

Viele der Kunstwerke stammen von Ernest Zacharevic, der 1986 in Litauen geboren wurde. Neben den berühmten Wandgemälden von Ernest Zacharevic findest du überall in der Altstadt Illustrationen aus geschweißtem Metall, die die Geschichte über George Town erzählen. Eine Broschüren mit Stadtplänen, auf denen die vielen Kunstwerke eingezeichnet sind, bekamen wir in unserem Hotel. Du kannst dir aber auch einen Stadtplan bei der Touristeninfo holen oder online auf der Website von Penang ausdrucken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

People:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Catlover :

Überall in George Town gibt es Katzen , mit Besitzern !! Die Menschen in Penang lieben Katzen. Es gibt viele Katzen Illustrationen und sogar ein Katzen-Café.

 

*Offenlegung: Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Jegliche Kosten für die Reise nach George Town trage ich selbst. Dieser Beitrag enthält Partner-/Werbelinks