Werbung*|

Mich erreichte vor kurzem ein Produktpaket von Hengstenberg mit leckerem Inhalt, eine super Gelegenheit um mit der ganzen Familie einen Grillabend im Garten zu veranstalten. Es gab Burger mit selbstgemachten Burgerbrötchen, selbstgemachten Couscous- Pattys, das BBQ Kraut by Mildessa und Burgergurken von Hengstenberg 🙂

Mit dem BBQ Kraut hatten die Burger ein ganz besonderes Topping. Es ist vegan & wunderbar saftig-würzig, sodass man keine zusätzlichen Soßen mehr braucht.


Burgerbrötchen- Rezept:

Zutaten für 12 Brötchen:

500 g Mehl (Type 405)
2 EL Zucker
1 EL Salz
1 Würfel frische Hefe
10 g weiche Butter
etwas Mehl zur Teigverarbeitung
1 Ei
1 EL Milch
etwas Sesam zum Bestreuen
1. SCHRITT
Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Hefe hineinbröckeln.
Weiche Butter und 200ml lauwarmes Wasser zugeben und alles 3 Min. auf höchster Stufe mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.
2. SCHRITT
Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in 12 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel rollen und mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech legen. Zugedeckt 30 Min. ruhen. Ei mit Milch verquirlen und die Brötchen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Ca. 20 Min. backen.

Couscous Pattys

Zutaten für 7 Portionen

200 g Couscous

n.B. Gemüsebrühe

2 Eier

150g Käse

n.B. Semmelbrösel

1 TL Petersilie

etwas Salz und Pfeffer

Thymian

ggf. Kurkuma für die Farbe

Couscous zubereiten, in einem Topf / Schüssel mit kochender Gemüsebrühe übergießen, quellen und abkühlen lassen. Die Eier, den geriebenen Käse, Petersilie und so viele Semmelbrösel, dass es eine formbare Masse gibt, untermengen. Mit Gewürzen abschmecken.

Aus der Masse Bratlinge formen und diese in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten.

 


Kidneybohnen Pattys Vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

400g Kidneybohnen aus der Dose

1 kleine Zwiebel

100g Käse, gerieben

100g Paniermehl

1 Ei

Mehl, zum Bestäuben

Salz und Pfeffer

1 EL Pflanzenöl

Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lasen. Dann in einer Schüssel zu einem Brei zerdrücken. Zwiebel klein schneiden und zu den Bohnen geben, sowie den Käse, das Ei und das Paniermehl. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hände mit Mehl bestäuben und aus der Masse 8 kleine oder 4 große Pattys formen. In der Heißen Pfanne von beiden Seiten dunkelbraun anbraten.

 


Kidneybohnen Pattys Vegan

 

*Werbung unbezahlt / es wurden mir die Produkte von Hengstenberg zum testen zur Verfügung gestellt.